KREUZWEG DER TIERE 

 

 

Auf den hier gemalten 14 Tafeln sind die vielfältigen und bei weitem der nicht vollständig aufgeführten Leiden der Tiere in unserer heutigen Zeit dargestellt. Es sind nicht nur die völlig unnötigen Massentierhaltungen für die billige Fleischproduktion sondern auch die sehr skurrilen Motive, die die Menschen zu barbarischen Verhaltensweisen gegenüber unseren Mitgeschöpfen verleiten.

 

Die Bilder des Kreuzwegs der Tiere sind auf Leinwand mit Acrylfarben in abstrahiertem Stil gemalt. Teilweise sind Gips, Stoff, Sand, Holz oder Metall eingearbeitet. Diese 14 Bilder werden für Tierschutzaktionen, z. B. zum Welttierschutztag oder für Tierschutzgottesdienste ausgeliehen.

 

Die Tafeln waren bereits im Baden-Württembergischen Landtag, Stuttgart und beim der Landesgartenschau 

in Villingen-Schwenningen anlässlich des Welttierschutztages ausgestellt. 

 

14 Bilder, jeweils 50 x 50 cm

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christel Becker-Kolle

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.